Freitag, 25. April 2008

fast

den ganzen Tag haben wir heute mit dem tapezieren unseres Eingangsbereichs ( altdeutsch Flur ) zugebracht. Die Vorarbeiten wie alte Tapete von den Wänden kratzen und Decke streichen hat mein DH schon in den Tagen vorher erledigt.


Wir haben mal etwas ganz anderes gewagt, als immer schlicht weiß ( das hatten wir lange genug )

Jetzt fehlt nur noch die passende Deko.


Diese schönen Sachen fand ich neulich beim Aufräumen auf dem Dachboden

Kennt noch jemand dieses Frage und Antwortspiel. Das haben wir in meiner Kinderzeit immer gespielt. ( hach ich bin schon so schrecklich alt )

und dann fand sich noch dieses :

mein Handarbeitskorb, sieht aus wie neu :-)

So etwas kann man doch nicht entsorgen, nicht wahr, das sind so schöne Erinnerungen. Ich glaube dem Handarbeitskorb gebe ich ein schönes Plätzchen in meinem Nähzimmer und die Strickliesel vererbe ich meiner Enkeltochter, obwohl es bestimmt total altmodisch ist . Aber was solls, andererseits in ja Nostalgie wieder in .........

Kommentare:

Eva-Maria stickt hat gesagt…

Hallo Otti, da kann ich doch mitreden, Fotos, Spielzeug und viele Erinnerungen kommen bei solchen Aktionen hoch. Ich bin immer noch am Ausräumen. Schönes Wochenende Eva
Das Spiel hab ich noch nicht ganz kapiert.

Josie hat gesagt…

Boahh...habt ihr Schätzchen auf dem Dachboden :-)
Danke dir für den Kommentar in meinem Blog,auch wenn ich DAS nicht hören wollte :-(..aber ich werde mich wohl an den Gedanken gewohnen müssen*schüttel*(habe es eigentlich auch geahnt)
Einen schönen Blog hast du...den werde ich gleich zu meiner Bloglines Liste dazunehmen :_))
LG
Elke

Helga hat gesagt…

Hallo,
schön ist der Flur geworden.
Das Spiel kenn ich auch noch aus Kindertagen.Das Körbchen kann frau nicht verstecken.Das muß doch irgendwo zur Deko hin.
Gruß
Helga

Shadow Dreams hat gesagt…

Dein neuer Flur gefällt mir gut . Die Farben sind sehr schön und harmonieren.

GGLG britta

PS: Der Schnitt Wanda ist von Farbenmix
Ich guck mal ob das mit dem Link klappt ..
http://www.farbenmix.eu/Schnittmuster/Hosen/WANDA-Schnittmuster::6862.html?XTCsid=hnk8rg0mrhj823rjst1kj3mg97

Lisa Rosenrot hat gesagt…

Hallo Otti, der Flur ist aber wirklich sehr schön geworden.
Eine Strickliesel habe ich für meine Tochter zu Weihnachten gekauft, aber das ist eine mit 4 Nägel. So eine habe ich noch nie gesehen. Ich habe ein Büchlein mit ganz vielen schönen Anleitungen für die Strickliesel...aber damit darf ich im Augenblick nicht auch noch anfangen ;-)...es ist schon schön, so alte Sachen wieder zu finden!
LG und schönes WE
Lucie

alda hat gesagt…

oh, der Flur ist zauberhaft!!! mit einem antiken Flair!! und das KÖrbchen finde ich ganz und gar nicht altmodisch!
Ich habe eine Strickliesel bekommen aber weiß gar nicht wie man es benutzen soll, die Anleitung fehlt.
Wo bekommt man so einen schönen LAbel zum Annähen??? (das was du ganz oben im Blog als Bild stehen hast???)
L.G.
alda

Lapplisor hat gesagt…

So habe ich auch in Schweden tapeziert, und finde diese Art mal genial :-)
Die Tapeten-Streifen machen sich super - tolle Farben habt ihr ausgesucht...
und Schätze zeigst Du hier - toll !!!... hab auch noch Manches liegen, und brauche zum Glück noch keinen neuen Boden auf dem Speicher ;o)))
Liebe Grüsse
Barbara

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...