Samstag, 5. November 2011

diesen Samstag

hatte ich mal eine ganz andere Beschäftigung. Ich bin ja überhaupt nicht der "Stopf" Typ. Gekaufte Socken wandern fast immer gleich in den Müll. Aber bei selbstgestrickten, da kann ich das nicht so und alles andere ist ja noch gut.

 Das ist das Loch, bzw die durchgelaufene Bescherung

Loch und eine ganz dünne fadenscheinige Umgebung. Also erstmal in den weiten des Netzes geschaut, wo es eine Anleitung für das nachträgliche Einstricken von Fersen gibt. Und tatsächlich es gibt....
unter anderem  hier 
Also die kaputte Ferse rausgetrennt, na ja eher rausgepult und

 dann ab mit den Maschen auf die Nadeln, erst einmal auf gaaanz dünne, sonst habe ich die Maschen gar nicht getroffen

 tja, und dann so ab gestrickt als wäre es die Spitze

zum Ende hin alle Maschen auf zwei Nadeln und dann im Maschenstich zusammennähen ( musste ich auch wieder g*ogeln, konnte ich nicht von allein ) 
 ( was es nicht alles so gibt bei You T.)

Taa, daa, und hier die fertig eingestrickte Ferse. Wie neu. Na ist ja auch neu.
Ich hoffe, das hält jetzt eine Weile. Zumindest mal solange bis ein neues Paar für meinen GöGa fertig wird. Ich sollte mal damit anfangen..... 

bis dann

Kommentare:

Lehmi hat gesagt…

Na das nenne ich mal ne gelungene Rettungsaktion.
:o)
LG Lehmi

Herzblatt hat gesagt…

Was für eine tolle Idee und so super umgesetzt....Ich könnte mich von den Selbstgestrickten auch nicht so einfach trennen...das versteh ich gut!
Aber jetzt hat Dein Göga ja wieder ein tolles neues Paar Socken!
GLG
Iris

Lapplisor hat gesagt…

Damit hast Du ganz bestimmt die Lieblingssocken gerettet, liebe Bärbel.
... was es alles gibt - Danke für den Link !
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

*☆Kaddi ☆* hat gesagt…

Ahhh, du bist echt gut. Und ein kompliment für deine gestrickten socken...wären sie wie neu...ein schlechtes zeichen;)
Liebst ,kaddi

griselda hat gesagt…

Es tut wirklich in der Seele weh, wenn selbstgestrickte Socken Löcher bekommen. Hier habe ich ja fremd-handgestrickte Socken, da ist identische Wolle parat. Aber mit der Technik kann man ja auch kontrastfarben arbeiten.
Mit Stopfen komme ich nicht klar, das reißt dann meist einen cm daneben wieder ein Loch rein.......
Aber so?
Mal gucken :)