Sonntag, 19. Juni 2011

Tauftag

Unsere Enkeltocher hat den Wunsch geäußert getauft zu werden.
Heute war ihr Tag
Auf einer Wiese am Ufer der Seeve fand die Taufe unter freiem Himmel statt.
Nach schönen Liedern, Ansprachen und einer einfühlsamen Predigt
begaben sich 28 Täuflinge, größere und kleinere, mit ihren Eltern und Paten an den Fluß
um sich mit dem Wasser der Seeve taufen zu lassen.
Es war eine sehr schöne Zeremonie.

Der Himmel über uns öffnete genau zu diesem Zeitpunkt seine Schleusen und so wurden Täuflinge und Angehörige zusätzlich mit himmlischen Wasser getauft.

Weitere Bilder von der Taufe gibt es deshalb nicht.
Die anschließende große Feier mit Kuchenbuffet und Spiel und Spaß fiel deshalb viel kleiner aus, da fast alle Besucher ins
Trockene, bzw. nach Hause flüchteten.
Schade.
Ich hätte unserer Enkeltochter nach dem aufregenden, tollen Vormittag einen auch ganz tollen Nachmittag gewünscht.


Als Taufgeschenk gab es unter anderem einen munteren kleinen Tauf-Fisch als Wandbehang.

Die Idee dazu habe ich auf der Suche nach einem Taufgeschenk hier gefunden.
Das fand ich so passend, dass ich das Thema in Stoff umgesetzt und daraus eine kleine Erinnerung an diesen Tag gezaubert habe.

Bis dann

Kommentare:

eule hat gesagt…

Hallo Bärbel,
vor 4 Wochen hatten wir auch die Taufe meiner "Stief"enkeltochter (8) am Flußufer zusammen mit allen Hortkindern. Das war mal ganz was anderes und sehr schön.
Dein Taufgeschenk gefällt mir sehr gut.
LG Doro

griselda hat gesagt…

Ich kann mir keinen schöneren Einsatzbereich für den Vogelstoff vorstellen- und überhaupt kein besseres Taufgeschenk.
Das ist eine phantastische Idee!
Und eine richtig gelungene Umsetzung.....