Sonntag, 30. Mai 2010

Stoffrotation

bei Frau Liebe. Diesmal können 200 Stoff und Tauschwütige mitmachen.
Ich auch....

Samstag, 29. Mai 2010

Orange


ist diesmal die gewünschte Farbe für eine Handyladestation.

Ich hoffe sie gefällt.

Dienstag, 18. Mai 2010

Gewonnen

gewonnen, gewonnen, gewonnen
diesen schönen Taschenbaumler habe ich bei "glasperlchen" Christiane anläßlich ihrer einjährigen Selbsständigkeit gewonnen.

( Das Bild habe ich mir von Christiane ausgeliehen. )
Er lag gestern in meinem Briefkasten und ist in natura noch viiiiel schöner und ich habe mich ganz dolle gefreut. Auch über die zusätzliche stoffige Überraschung.
Danke Christiane

Donnerstag, 13. Mai 2010

ja ist denn schon Herbst

... oder hat Frau otti im Keller nur die Gefriertruhe aufgeräumt ???




ja, hat sie und dabei noch jede Menge Zwetschen aus dem letzten Herbst gefunden. Daraus habe ich dann heute leckeren Fruchtaufstrich gekocht. Einen Teil habe ich entsaftet und mit ein wenig Rotwein zu Gelee verarbeitet. " Es schmeckt gar köstlich "










und es sind eine ganze Menge Gläser geworden.



Den Frühling habe ich dann doch noch im Garten gefunden, obwohl die Temperaturen hier im Norden etwas anderes sagen.













Die Apfelbäume stehen in voller Blüte, aber ich kann keine Bienen sehen. Nur eine Hummel kam vorbei. Ich glaube die Bienen bleiben lieber in ihrem Bienenstock, aber wird´s dann Äpfel geben ???


( nein, das ist keine neue Apfelsorte ) in meinem Garten blühen auch die Rhododendren.
und das Heidetuch ist auch ein wenig gewachsen.
Danke an alle für den Zuspruch zum letzten Post. Leider gab es nach dem Aufenthalt im Krankenhaus noch einmal eine Nacht in der Notaufnahme und einen dritten stationären Aufenthalt im Krankenhaus. Die Ärzte hatten die neuen Medikamente zu hoch dosiert und die Patientin zu wenig getrunken. Das führte dann zum erneuten Zusammenbruch. Nun ist mein Mütterchen seit gestern wieder zu Hause, hat aber leider ziemlich abgebaut. Ich hoffe wir können sie noch einmal ein wenig aufpäppeln. Aber sie ist zu Haus überfordert und über kurz oder lang wird sie in eine Pflegeeinrichtung umziehen müssen. Zum Glück gibt es hier am Ort eine Einrichtung die ihr gefällt, aber die Warteliste ist lang.....
Das war´s für heute, bis dann