Dienstag, 23. März 2010

Neues

im Hause otti
ein kleiner gefilzter Geselle, nicht selbstgemacht, aber selbstgekauft. Der wollte unbedingt aus dem Gartencenter mit zu uns nach Haus
ein paar schöne neue Frühlings Servietten mußten auch noch mit

genauso wie dieser Hase der sich nun zwischen den Pilzen wohlfühlt.

Und dies sind meine Stöffchen vom Stoffmarkt, auf dem ich ja neulich das erste Mal war. Der Markt hat mir gut gefallen, obwohl ich erst einmal nur geschaut habe und dann meinte : ich glaube brauche doch nichts. Ich kann mich nämlich immer so schwer entscheiden wenn ich nicht für ein bestimmtes Projekt einkaufen gehe.
Aber dann habe ich doch "nur so, für meine Vorräte" zugeschlagen.

und ein Sommerkleid für meine Enkeltochter will ich nun auch mal nähen
ich habe das erste mal Hilde-Stoffe kennengelernt und gleich noch ein paar Webbänder mitgenommen. Davon kann man ja nie genug haben. Also beim nächsten Markt bin ich bestimmt wieder dabei.

Diese Stoffe habe ich aus unserem örtlichen Handarbeitsgeschäft mitgebracht, der leider Ende des Monats aufgibt. Das finde ich sehr schade. Es gibt zwar tolle Sachen übers Internet zu kaufen, aber ich liebe es Stoffe in natura zu sehen und vor allen Dingen zu fühlen.

ein wenig Wolle, Spitze, Knöpfe Quilt- und Stickgarn mußten auch noch mit. Alles schon im Preis gesenkt.
Ist immer ein wenig traurig, wenn so ein Geschäft Ausverkauf macht.
Bis dann

Kommentare:

Das Quiltmonster hat gesagt…

Bei den schönen Stoffen kribbelt es ja gleich in den Fingern, was Schönes draus zu machen!!! Und mit den Geschäften kann ich Dir nur zustimmen, es ist so schade, wenn sie zumachen müssen... Viel Spass beim Nähen wünscht Regina

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Bärbel
Dieser Post ist ja die reinste Schatztruhe ..
Deine ganzen Stoffe könnte ich Dir so klau... ;o))
Alles ist so wunderschön !!!
Liebe Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Bärbel,
schöne Stoffe hast Du Dir da gegönnt....ich habe mich bei unserem Stoffmarkt auch eingedeckt!!
Von den Hilde-Stoffen habe ich auch schon gehört...sie sollen schöner als die Tilda Stoffe sein,wenn auch sehr ähnlich, dafür aber günstiger preislich sein. Stimmt das??
Liebe Herzblattgrüße
und einen schönen Restsonntag
Iris

Schnecke hat gesagt…

Hallöchen,
wunderschöne Stoffe und noch schönere Webbänder hast Du gekauft.
Da wird sich Deine Enkelin mit Sicherheit sehr freuen.
Wo genau war denn der Stoffmarkt?
Bei uns und "umunsherum" gibts leider keine Stoffmärkte :-(.
Viel Spaß beim Nähen!!
Liebe Grüße
Schnecke

Rena hat gesagt…

Liebe Bärbel,
das kleine Häschen hätte ich auch mitgenommen :-))))
Deine Stoffausbeute ist ganz großartig, hier bei uns gibt es leider oder GSD keinen Stoffmarkt :-))))
Ein schönes Osterfest wünscht dir
Rena

Mag´se hat gesagt…

Oh was sehe ich da =) die tollen Pilze habe ich auchh habe aber sogar noch einen dritten dazu =) die sind sooo schönnnnnn.
Lg Martina