Freitag, 21. November 2008

Wir waren













übers verlängerte Wochenende an der Nordsee





Auf Föhr war es feucht




trübe und diesig, nieselig









stürmisch mit Blick auf Amrum

die letzten Blüten










hier konnte auch das DLRG nichts mehr retten





aber, auf Regen folgt auch Sonnenschein











da brauchen wir den Zugvögeln gar nicht folgen







und am Abend habe ich mich mit diesen Herzlichkeiten beschäftigt.


Kommentare:

EVA hat gesagt…

Otti, bist Du zu beneiden, ich liebe das Meer. Da wäre ich auch gerne spazieren gegangen, trotz eisig und kalt.
LG EVA

vincibene hat gesagt…

Schöne Bilder trotz schlechten Wetters, ich gehe furchtbar gerne an einem Strand spazieren.

Und Deine Herzlichkeiten sind niedlich, es ist interessant, mal die verschiedenen Sticharten auf einen Blick zu sehen!

LG
Chris

Lapplisor hat gesagt…

ach ja ... das war jetzt soooo schön bei Dir ..und egal, wies Wetter am Wasser ist - es hat was, nicht wahr :-))
und sehr schön mit was Du Dich am Abend beschäftigen konntest.
♥☼♥Barbara♥☼♥

landgefluester hat gesagt…

oh wie toll. Das war bestimmt nett. Ich liebe das Meer!! Eine schöne Adventsvorwoche für Dich.